Gemeinde Kist

Seitenbereiche

Wappen Gemeinde Kist

Wichtige Links

Impressum | Datenschutz Inhalt | Hilfe

Volltextsuche

Aktuelles aus der Gemeinde

Eintragung Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Eintragung Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

 

Am 15.11.2018 hat das bayerische Innenministerium entschieden, dem Antrag auf Zulassung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge - stoppt das Artensterben!" stattzugeben.

Die Eintragungslisten liegen in der Zeit vom 31.01. bis 13.02.2019 im Rathaus in Kist, Zimmer 12, aus. Bitte bringen Sie zur Eintragung Ihren Personalausweis mit. 

 

Die Eintragung ist zu folgenden Zeiten möglich:

Montag - Freitag              08.00 bis 12.00 Uhr

Montag - Mittwoch           13.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag                     13.00 bis 18.00 Uhr

Abendauslegung:

Donnerstag, 07.02.2019   13.00 bis 20.00 Uhr

Wochenendenauslegung:

Samstag, 09.02.2019       08.00 bis 10.00 Uhr        

 

Eintragungsberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Tag der Abstimmung, bei Volksbegehren spätestens am letzten Tag der Eintragungsfrist,

        1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,

        2. seit mindestens drei Monaten in Bayern ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung haben

           oder sich sonst in Bayern gewöhnlich aufhalten,

        3. nicht nach Art. 2 vom Stimmrecht ausgeschlossen sind.

Die Eintragung kann nur einmal und nur persönlich erfolgen. Stellvertretungen sind unzulässig, es besteht keine Möglichkeit, die Eintragung brieflich zu erklären.

 

Genaue Informationen über das Volksbegehren erhalten Sie unter www.volksbegehren-artenvielfalt.de. Außerdem ist die Bekanntmachung des Bayer. Staatsministeriums des Innern vom 13.11.2018, die u.a. den Gegenstand des Volksbegehrens enthält, während der allgemeinen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung niedergelegt und kann dort eingesehen werden.

 

Termin zum Vormerken:                             

Infoabend anlässlich des Volksbegehrens "Rettet die Bienen!"- "Wie können wir die Schöpfung bewahren?"

Am Montag, den 04.02.2019, findet um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche Eisingen- Kist- Waldbrunn, Philippuskirche in Eisingen ein Vortrag von Prof. Dr. Tautz zu diesem Thema statt. Im Anschluss an den Vortrag ist Gelegenheit für Fragen und Diskussion.

Die Veranstaltung (gemeinsam mit der Ökomodellregion Waldsassengau) dient auch als Informationsgrundlage für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!" zum Schutz der Artenvielfalt, zu dem sich die Unterstützer /innen vom 31.01.2019 bis 13.02.2019 in den Rathäusern eintragen können.