Gemeinde Kist

Seitenbereiche

Wappen Gemeinde Kist

Wichtige Links

Impressum | Datenschutz Inhalt | Hilfe

Volltextsuche

Standesamt

Allgemeine Informationen

Das Standesamt in Kist ist für die Gemeinden Kist und Altertheim zuständig.

Kontaktdaten:
Standesamt Kist
Am Rathaus 1
97270 Kist

Standesbeamtin Frau Heimbeck
Tel.: 09306 9062-27
Fax: 09306 9062-49
E-Mail: b.heimbeck(@)vgem-kist.bayern.de

Standesbeamtin Frau Lösel
Tel.: 09306 9062-23
Fax: 09306 9062-49
E-Mail: d.loesel(@)vgem-kist.bayern.de

Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit vor Ihrer Vorsprache im Standesamt einen Termin um unnötige Wartezeiten zu vermeiden!

Bankverbindung:
Verwaltungsgemeinschaft Kist
IBAN: DE16 7905 0000 0030 1012 81
Sparkasse Mainfranken

Was kann ich im Standesamt erledigen?

Das Standesamt ist unter anderem für folgende Personenstandsfälle bzw. Angelegenheiten zuständig:

  • Eheschließungen
  • Begründung von Lebenspartnerschaften
  • Geburten
  • Sterbefälle
  • Vaterschaftsanerkennung
  • Namenserklärungen
  • Kirchenaustritte.

Anforderung von Urkunden / Abschriften

Aus den Personenstandsbüchern (Eheschließungen, Geburten u. Sterbefälle) können Urkunden bzw. Abschriften ausgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Urkunde immer nur bei dem Standesamt angefordert werden kann, in dessen Zuständigkeitsbereich der Personenstandsfall eingetreten ist. 

Ein Beispiel: Sie sind in Kist geboren (Hausgeburt) - dann können wir Ihnen eine Geburtsurkunde ausstellen. Sind Sie hingegen in Würzburg (in einer Klinik) zur Welt gekommen - so stellt Ihnen nur das Standesamt Würzburg eine Geburtsurkunde aus!

Personen die nicht mehr in Kist oder Altertheim wohnhaft sind können die Urkunden auch telefonisch, per E-Mail oder schriftlich anfordern. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihnen die Urkunden erst zustellen können, wenn die dafür anfallende Gebühr in Höhe von 10 € pro Urkunde auf das o. g. Konto der Verwaltungsgemeinschaft Kist eingezahlt wurde.

Von welchen Jahrgängen bzw. Orten können Urkunden in Kist ausgestellt werden bzw. Auskünfte erteilt werden

Standesamt / OrtZeitraum
Altertheim01.05.1978-fortlaufend
Eisingen01.05.1978-31.12.1979
Kist01.01.1876-fortlaufend
Oberaltertheim01.01.1876-30.04.1978
Steinbach (Ldkrs. Würzburg)01.01.1876-30.04.1978
Unteraltertheim01.01.1876-30.04.1978
Waldbrunn (Ldkrs. Würzburg01.05.1978-31.12.1979

Anmeldung zur Eheschließung / Begründung Lebenspartnerschaft- einzureichende Unterlagen

Zuständig für die Anmeldung zur Eheschließung ist das Standesamt, in dessen Bezirk mindestens einer der Verlobten den Wohnsitz  hat (Nebenwohnsitz ist ausreichend). Die spätere Eheschließung kann dann auch in jedem Standesamt in Deutschland vorgenommen werden.

Bei der Anmeldung zur Eheschließung sind in der Regel folgende Unterlagen erforderlich (wenn beide Partner deutsche Staatsangehörige sind):

  • ist einer der Partner nicht in Kist bzw. Altertheim gemeldet, eine Bescheinigung der Meldebehörde der Hauptwohnung (Aufenthaltsbescheinigung)
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch (erhalten Sie bei dem Standesamt ihres Geburtsortes)
  • einen Personalausweis oder Reisepass
  • wenn sie schon einmal verheiratet waren, eine Eheurkunde mit Vermerk über die Scheidung der letzen Ehe (erhalten Sie bei dem Standesamt des Eheschließungsortes)
  • das Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk über die letzte Ehe
  • wenn sie eine Lebenspartnerschaft (mit einem gleichgeschlechtlichen Partner) begründet hatten, einen Nachweis über die Begründung und Auflösung der letzten Lebenspartnerschaft
  • sofern sie bereits gemeinsame Kinder haben, eine Geburtsurkunde des Kindes / der Kinder.

Wenn Sie oder Ihr Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, so sind weitere Unterlagen erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich deshalb bei uns, welche Unterlagen in diesen Fällen notwendig sind. 

Trauzimmer und Trausaal

Im Rathaus Kist stehen für die Eheschließung zwei Räume zur Verfügung. Ein Trauzimmer im 1. Obergeschoß des Rathauses, das Platz für ca. 15 Personen (Sitzplätze) bietet. Weiterhin steht Ihnen der Sitzungssaal als Trausaal im Erdgeschoß für größere Hochzeitsgesellschaften (bis max. 35 Personen) zur Verfügung. Die Räume werden von uns wie unten abgebildet dekoriert - können aber von Ihnen gern auch individuell geschmückt werden. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit eines Sektempfangs, z.B. im Rathaushof oder direkt im Trausaal.

Sitzungssaal
Trauzimmer

Gebühren

Standesamtsgebühren (Auszug)
Anmeldung Eheschließung (deutsches Recht)50,00 €
Anmeldung Eheschließung (m. Ausländerbeteiligung)70,00 € bis 90,00 €
Beglaubigte Abschrift auf dem als Heiratsbuch fortgeführten Familienbuch10,00 €
Ehefähigkeitszeugnis (o. Ausländerbeteiligung)50,00 €
Ehefähigkeitszeugnis (m. Ausländerbeteiligung)70,00 € bis 90,00 €
Geburtsurkunde / Heiratsurkunde / Sterbeurkunde10,00 €
Kirchenaustritt / Bescheinigung25,00 € / 6,00 €
Namenserklärungen25,00 €
Trauung außerhalb der Öffnungszeiten70,00 €
Vaterschaftsanerkennunggebührenfrei

Interessante Links

Nachfolgend haben wir für Sie noch wichtige und interessante Links über folgende Informationen zusammengestellt: