Aktuelles aus der Gemeinde: Gemeinde Kist

Seitenbereiche

Aktuelles aus der Gemeinde

Spurensuche in Kist

Artikel vom 30.09.2020

Spurensuche in Kist

Auf "Spurensuche" können sich Bürger und Gäste der Gemeinde Kist begeben. Eine Ortstour lädt zum Entdecken von Kister historischen Besonderheiten ein. Startpunkt ist die Otto-Seubert-Halle, wo nun auch eine E-Bike-Ladestation angebracht ist.

Acht Informationstafeln vermitteln interessantes Wissen zur höchstgelegenen Gemeinde des Landkreises Würzburg, wie Informationen zum Wasserturm, der Kirche, der Alten Schmiede und einem "Milliardenfund".

Die Ladesäule und die Informationstafeln der Ortstour werden von der Allianz Waldsassengau sowie dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken als Kleinprojekt der Gemeinde Kist im Rahmen des "Regionalbudgets" finanziell bezuschusst.

Die offizielle Einweihung der schön gestalteten Ortsrunde musste aufgrund der aktuellen Corona-Lage und den damit verbundenen Auflagen leider abgesagt werden. Geplant war diese für Sonntag, den 18.10.2020 um 14:00 Uhr. Es ist vorgesehen, diese nachzuholen. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.