Rathausbesuche nur mit Termin möglich

Persönliche Vorsprachen im Rathaus Kist sind zurzeit nur nach Terminvereinbarung möglich. Termine können Sie zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Um persönliche Kontakte zu vermeiden, nutzen Sie nach Möglichkeit andere Kommunikationswege (Telefon, E-Mail, Schriftverkehr).

Bitte sehen Sie von spontanen Besuchen ab. Ohne Termin können wir Sie leider nicht empfangen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Aktuelles aus der Gemeinde: Gemeinde Kist

Seitenbereiche

Aktuelles aus der Gemeinde

"Pflück-Mich-Bäume"

Artikel vom 31.08.2021

Gemeindliche Obstbäume zum abernten

PFLÜCK MICH!

„Obst ernten erlaubt“ heißt es in diesem Jahr erstmals in der Gemeinde. Die Obstbäume der Gemeinde dürfen, ohne vorherige Anfrage und Genehmigung, von Gemeindebürgern für den eigenen Bedarf abgeerntet werden.

Wir möchten damit verhindern, dass nicht gepflügtes Obst verfault. Zudem soll Denjenigen, die keinen Garten besitzen, die Freude am Ernten ermöglicht werden. Nur sollte darauf geachtet werden, dass lediglich haushaltsübliche Mengen an Obst geerntet werden, damit möglichst viele die Gelegenheit nutzen können, an das Obst zu kommen.

Bäume, die abgeerntet werden dürfen sind mit einer am Stamm gebundenen Markierung gekennzeichnet mit der Aufschrift „Pflück mich“.

Auf diese Weise wird signalisiert: das dort hängende Obst ist freigegeben und darf geerntet werden. Alle übrigen Bäume sind durch Patenschaften an Personen vergeben. Das Ernten des Obstes ist nur diesen Personen gestattet.

Die Obstbäume mit Obst zum Selberpflücken stehen:

  • am Weg zum ehemaligen Wasserhaus, vor dem Wald rechts
  • oberhalb der Kläranlage/Wertstoffhof -die ersten zwei Baumreihen-
  • am Fußweg zwischen Stadtweg und Oskar-Popp-Straße
  • am Altertheimer Weg
  • vor der Tennishalle
  • kleine Grünfläche „Herrleinsäcker“ neben der Trafostation
  • am neuen Fußweg vor dem Netto-Markt

Wir weisen darauf hin, dass das Ernten des Obstes auf eigene Gefahr erfolgt. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und wenig liegengebliebenes Obst.