Städtebauförderung - INSEK: Gemeinde Kist

Seitenbereiche

Städtebauförderung - INSEK

Informationen zum Integrierten Nachhaltigen Städtebaulichen Entwicklungskonzept (INSEK)

Dem Gemeinderat wurde in der Januarsitzung 2019 der Abschlussbericht des vom Planungsbüro Haines-Leger in Kooperation mit dem Büro Arc.Grün erstellten Integrierten Nachhaltigen Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (INSEK) vorgestellt und erläutert.

Der Abschlussbericht fasst die Ergebnisse der im Laufe des Jahres 2018 durch Bürgerwerkstätten, Experteninterviews sowie diverse runde Tische und Ortsbegehungen erarbeiteten Ziele und Strategien für die zukünftige Entwicklung der Gemeinde Kist für die nächsten 15 bis 20 Jahre zusammen.

Der Gemeinderat hat vier sogenannte Impulsprojekte auf den Weg gebracht, die bereits begonnen wurden bzw. zeitnah angegangen werden sollen. Hierbei handelt es sich um die Sanierung des Spielplatzes Winterleiten, die Ausweisung eines Sanierungsgebietes für Mittel der Städtebauförderung, die Erstellung eines Konzeptes zur Neugestaltung des Sportplatzumfeldes und die Beauftragung eines Bau- und Sanierungsgutachtens für den Schulstandort.

Darüber hinaus sind in dem INSEK eine Vielzahl von möglichen Maßnahmen, Ideen und Anregungen enthalten, die durch den Gemeinderat in den nächsten Jahren konkretisiert und umgesetzt werden können.

Den Abschlussbericht zum Download finden Sie unter folgendem Link:
Abschlussbericht INSEK (PDF-Datei)

Weitere Protokolle und Präsentationen aus den Workshops im Jahr 2018: